Schulthess Forum Mietrecht 2021

Geschäftsmieten im Zeichen von COVID-19

Mit der Absage der Parlamente an eine gesetzlich verankerte Reduktion der Geschäftsmieten geht eine lange Rechtsunsicherheit zu Ende. Eine Phase in der viele Gewerbetreibende abgewartet haben dürften, bevor sie mit dem Vermieter eine individuelle Lösung zur Überwindung der Krise ausarbeiten. Dieser Absage an eine allgemeingültige gesetzliche Regelung folgt nun die Suche nach der besten Lösung für beide Seiten: Mieter wie Vermieter. Daneben steht der Strukturwandel durch Veränderungen in der Arbeitswelt. Eine Entwicklung zu flexiblen Arbeitsformen, die lange vor COVID begann und deren endgültigen Auswirkungen noch nicht abzusehen sind. Mit Sicherheit wird die derzeitige Lage die Veränderungen auf dem Immobilienmarkt aber beschleunigen.

Folgende Fragen werden praxisnah erläutert

  • Rechtliche Einordnung der Folgen von COVID-19 im Mietrecht
  • Aktuelle Marktentwicklung
  • Diskussion: Es gibt keine gesetzliche Regelung – welche Urteile sind zu erwarten?
  • Wie umgehen mit Konkurs des Mieters/ Kündigung wegen Zahlungsverzugs
  • Lösungen für Geschäftsübernahme/ vorzeitige Beendigung des Geschäftsmietverhältnisses
  • Möglichkeiten des Retentionsrecht bei Geschäftsmiete und Verwertung

Lernen Sie an diesem Schulthess Forum Mietrecht 2021 wie Sie die Zukunft gestalten: für Ihre Mieter oder für Ihre Mandanten. Strukturieren Sie die Pacht- und Mietverträge neu.

Hier geht es zum Programm