Onlineveranstaltung
30. März 2021
 

Referierende

Es erwartet Sie ein ausgewiesenes Referententeam aus Recht und Praxis.

Anton Bühlmann

lic. iur., Rechtsanwalt, Partner
Troller Hitz Troller

Anton Bühlmann erwarb 1987 das Anwaltspatent des Kantons Luzern. Seit 1994 ist er Partner bei Troller Hitz Troller. Anton Bühlmann studierte in Zürich und trat 1988 in die Kanzlei Troller Hitz Troller ein. Schwerpunkt seiner Tätigkeiten bilden das Handels- und Gesellschaftsrecht, schweizerische und internationale Verträge und Schiedsgerichtsbarkeit, Mietrecht, Markenrecht, Firmenrecht, Wettbewerbsrecht und das Urheberrecht. Er ist beratend und forensisch tätig. Anton Bühlmann ist nebenamtlich Präsident der Kantonalen Schlichtungsbehörde für Miete und Pacht des Kantons Luzern sowie Vizepräsident der Anwaltsprüfungskommission des Kantons Luzern. Er ist Lehrbeauftragter für Mietrecht an der Universität Luzern.

Sarah Brutschin

lic. iur., Advokatin, Kommissionsmitglied Schlichtungsstelle für Mietangelegenheiten Basel-Landschaft, Partnerin
Advokatur und Notariat Béguin Miescher Brutschin Martin Gass Oeschger Fürbringer, Basel

Sarah Brutschin ist seit 1999 praktizierende Advokatin in Basel. Sie publiziert zu mietrechtlichen Fragen und ist Kommissionsmitglied der Schlichtungsstelle für Mietangelegenheiten Basel-Landschaft als Vertreterin der Mieterschaft. Daneben ist Sarah Brutschin als Referentin und fachliche Leiterin der mp-Seminare, Zürich tätig und referiert regelmässig an mietrechtlichen Fachtagungen. Sarah Brutschin ist Vizepräsidentin des Mieterinnen- und Mieterverbandes Deutschschweiz und Vorstandsmitglied des Mieterinnen- und Mieterverbandes Schweiz.

Urs Hausmann

Dr. oec. HSG, Dr. iur. HSG
dr. urs hausmann strategieberatung

Urs Hausmann studierte ab 1988 an der Universität St. Gallen Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkten in Regional- und Umweltökonomie sowie Wirtschaftsethik. Nach der Assistenzzeit und einem Forschungsaufenthalt an der Universität Reading (UK) erfolgte 1996 seine Promotion in Volkswirtschaftslehre. Als Mitinhaber und Partner arbeitete er über 16 Jahre bei der Wüest Partner AG. 2012 startete er ein rechtshistorisch ausgerichtetes Forschungsprojekt zum Schweizer Mietrecht. Es endete 2016 mit der Promotion in den Rechtswissenschaften. Seither ist er als Unternehmensberater tätig. Daneben wirkt er als Verwaltungs- und Stiftungsrat bei immobilienaffinen Organisationen, schreibt Sachbücher und lehrt als Gastdozent an zwei Hochschulen.

Thomas Herren

lic. iur., Rechtsberater
Mieterinnen und Mieterverband Zürich

Wohnhaft in Olten. 2001 Abschluss juristisches Studium in Bern. Seit 2006 Jurist und Rechtsberater für den Mieterinnen- und Mieterverband Zürich und für MV Business, dem Beratungsangebot für Mieterinnen und Mieter von Gewerberäumen. Betreuung und Referent mietrechtliche Weiterbildungen von Schlichterinnen und Schlichtern, Rechtsberaterinnen und Rechtsberatern, Vertrauensanwältinnen und -anwälten, Wohnfachexpertinnen und –experten und Mitgliedern des MV Zürich. Bis vor kurzem Mietschlichter bei einer Schlichtungsbehörde in Mietsachen im Kanton Zürich (Meilen und Affoltern am Albis). 2017 Abschluss Master of Advanced Studies in Nonprofit und Public Management FHNW.

Ursina Kubli

lic. oec. publ , Leiterin Immobilien Analytics
Zürcher Kantonalbank

Ursina Kubli ist 2017 zur Zürcher Kantonalbank gestossen und leitet den Bereich Analytics Immobilien. Zuvor war sie während rund zehn Jahren bei der Bank J. Safra Sarasin als Ökonomin und Währungsstrategin tätig. Ihre berufliche Karriere begann Ursina Kubli 2004 an der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich (KOF) im Bereich Industrieökonomie. Ursina Kubli verfügt über einen Master in Wirtschaftswissenschaften (lic.oec.publ) der Universität Zürich und trägt zudem den Titel Chartered Alternative Investment Analyst (CAIA).

Jürg P. Müller

Dr. iur., Rechtsanwalt
Rohrer Müller Partner AG

Dr. Jürg P. Müller schloss sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich 1988 mit dem Lizentiat ab. Es folgte ein Praktikum als juristischer Sekretär am Bezirksgericht Hinwil; parallel dazu verfasste er seine Dissertation. Bis 1992 arbeitete er beim Gastronomieverband «GastroSuisse» im Bereich Unternehmensberatung. 1993 trat Dr. Jürg P. Müller als Anwalt in das Büro von Dr. Beat Rohrer ein. Seit 1997 ist er Partner in der Kanzlei, die ab 2013 unter "Rohrer Müller Partner AG" firmiert. Dr. Jürg P. Müller trat mehrfach als Experte und Dozent bei verschiedenen Weiterbildungslehrgängen (Fachhochschule für Immobilientreuhand, CUREM etc.) und tritt immer wieder als Referent an Fachtagungen auf.
Er publizierte sodann regelmässig in der Zeitschrift MietrechtAktuell. Er ist Mitautor folgender Werke und Publikationen: SVIT-Kommentar zum Mietrecht, 4. Auflage, Zürich 2018; 77 Fragen zum Mietrecht, Schulthess, Zürich 2019; Der "Lockdown" als Herausforderung des Vermieters bei Wohn- und Geschäftsräumen, in: COVID-19 – Ein Panorama der Rechtsfragen zur Corona-Krise, Helbing Lichtenhahn Verlag, Basel 2020. Daneben ist er Herausgeber des praktischen Ratgebers im Mietrecht: Handbücher für die Anwaltspraxis (HAP); Wohn- und Geschäftsraummiete, Beraten und Prozessieren im Immobiliarmietrecht, Basel 2016.

Lukas Polivka

lic. iur., LL.M., Advokat
Partner NEOVIUS AG, Advokaten & Notare, Basel

Lukas Polivka ist als Advokat – beratend und prozessierend – für Unternehmen, Private und Institutionen tätig. Dabei liegt das Schwergewicht seiner Tätigkeit im Bereich des Zivil-, Vertrags- und Handelsrechts, wobei oftmals Fragestellungen im Zusammenhang mit Bauen und Immobilien zur Diskussion stehen (namentlich Mietrecht für die Vermieterseite sowie Stockwerkeigentum). Sein Wissen und seine Erfahrung bringt er auch in verschiedenen Verwaltungs- und Stiftungsräten ein. Zudem amtet Lukas Polivka seit vielen Jahren als Vorstandsmitglied des SVIT beider Basel, unterrichtet als Dozent für Mietrecht und für SchKG im Lehrgang Fachausweis Immobilienbewirtschaftung der SVIT Real Estate School AG und ist Mitautor der 4. Auflage des SVIT-Kommentars «Das Schweizerische Mietrecht».

Carmen Wettstein

Rechtsanwältin
Advokatur Holbeinstrasse

Carmen Wettstein ist 1967 in Barcelona (E) geboren. Sie hat an der Universität Zürich 1995 ihr Studium mit dem Lizentiat abgeschlossen. Das Anwaltspatent erwarb sie 1999. Danach war sie beim Mieterinnen- und Mieterverband Zürich als Leiterin der Rechtsberatung angestellt. Ab Januar 2003 machte sie sich als Rechtsanwältin in der Advokatur Holbeinstrasse selbstständig. Neben ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin ist sie Referentin für Fachseminare zum Thema Geschäftsraummiete und Mietzinsgestaltung beim Verlag mietrechtspraxis/mp. Sie ist Co-Autorin des Kommentars Mietrecht für die Praxis, 9. Auflage, Zürich 2016.
Im Mai 2018 wurde Carmen Wettstein zur Präsidentin des Mieterinnen- und Mieterverbandes Zürich gewählt.